VIA-LAMBERTEX

Die Reparatur- und Anschlussbahn für jedes Detail

Ende der 60er Jahre wurde der Wunsch nach einer speziellen Anschlussbahn immer größer. Mit „Null-acht-fünfzehn“-Bahnen bekam man die Anschlussbereiche nicht dauerhaft dicht. Eine Anschlussbahn sollte flexibel, standfest und ohne Schrauben oder Schienen senkrecht an der Wand durch Aufflämmen zu montieren sein.
In Zusammenarbeit mit Verarbeitern und Chemikern gelang es uns eine Anschlussbahn zu produzieren, die sich für den Anschlussbereich bundesweit einen Namen gemacht hat.

VIA-LAMBERTEX

Die flexible Anschlussbahn für jede Ecke und jedes Detail auf dem Dach.
Durch die hohe Flexibiltät brauchen Innen- und Außenecken nicht eingeschnitten werden.
Ideal für jede Abdichtung und alle Anschlussdetails mit zu geringer Anschlusshöhe auf Balkon/Terrasse/Laubengang.
Mit LAMBERTEX ist eine Ausführung auch ohne Keil möglich.

LAMBERTEX ist aus der LAMBERPOL-Gruppe speziell für dauerhafte Anschlüsse entwickelt worden.

Technische Daten: VIA-LAMBERTEX G200

Technische Daten: VIA-LAMBERTEX G200
Sorten: Talkum/Schiefer
Dicke: 4,0 / 4,2 mm
Maße: 5,0 x 1,0 m
Gewicht Rolle: 22,0 / 26,0 kg
Trägereinlage:
Gewicht:
Maßhaltigkeit:
High-Quality Glasgewebe
≥ 200 g/m²
≤0,1 %
Höchstzugkraft längs:
Höchstzugkeraft quer:
1500 N
2000 N
Dehnung längs:
Dehnung quer:
4 %
4 %
Wasserdichtheit: 200 kPa
Kaltbiegeverhalten: -18 °C
Wärmestandfestigkeit: +150 °C

Produktspezifikation

LAMBERTEX besteht im Wesentlichen aus hochwertigem Destillationsbitumen mit fein auf die Bitumenqualität abgemischten qualitativ sehr hochwertigen ataktischen Polypropylenen (APP) und Polyolefin-Anteilen. Die Spezialeinlage besteht aus einem „High-Quality“ Glasgewebe, welches sich extrem stark verformen lässt.

Produkteigenschaften:

LAMBERTEX lässt Auswirkungen von Temperaturwechseln und Lufteinschlüssen keine Chance: Blasenbildung ist kein Thema mehr, Langzeithaltbarkeit selbstverständlich.

LAMBERTEX benötigt durch die hochwertige Rezeptur keinen Oberflächenschutz gegen UV-Strahlung. Unsere große Palette der Oberflächenbestreuung dient nur der optischen Gestaltung.

Der geringe Hitzebedarf und die hohe Klebkraft von LAMBERTEX ermöglichen ein einfaches und schnelles Arbeiten in jeder Lage. Egal ob vertikal oder um die Ecke, mit LAMBERTEX bekommen sie Ihren Anschluss in den Griff.

Abrutschende Anschlüsse gehören der Vergangenheit an.

Selbst im Hochsommer können Sie bei extremen Außentemperaturen mit LAMBERTEX Ihre Arbeiten ausführen.
In begründeten Fällen und ausreichender Haftung mit dem Untergrund kann auf eine mechanische Befestigung verzichtet werden. Die WA-Schiene dient lediglich der Optik und kommt nur bei nicht tragenden Untergründen zum Einsatz.

Und so wird’s gemacht:

Sanierung:
Tragfähigen Wandanschluss reinigen, ggf. Blasen, Falten sowie defekte WA-Schienen entfernen.
Bitumenvoranstrich mind. 10 cm über vorh. Anschluss, gut deckend und vollflächig aufbringen. LAMBERTEX, quer von der Rolle geschnitten, mind. 15 cm auf die Dachfläche führen und vollflächig mit Nahtversatz und Eckenschnitt so aufschweißen, dass an allen Kanten eine Quellraupe deutlich austritt.

Neuaufbau:
Tragfähigen Untergrund reinigen, vorstehende Teile entfernen.
Bitumenvoranstrich mind. 15 cm über OK Dachfläche, gut deckend und vollflächig aufbringen. Wenn möglich im Eckbereich Dreikant 5 x 5 cm aufbringen.
1. Lage LAMBERTEX, quer von der Rolle geschnitten, mind. 10 cm auf die Dachfläche und 5 cm unterhalb OK Voranstrich.
2. Lage LAMBERTEX wir vor, jedoch mind. 15 cm auf die Dachfläche und bis OK Voranstrich.
Die Anschlussbahnen sind vollflächig mit Nahtversatz und Eckenschnitt so aufzuschweißen, dass an allen Kanten eine Quellraupe deutlich austritt.

Die eben beschriebenen Ausführungen garantieren einen wasserdichten, abrutschsicheren Wandanschluss.

Verarbeitungsvideo Außenecke

Verarbeitungsvideo Innenecke

Weitere Infos !

Gewährleistung

VIA-LAMBERTEX ist beim ZVDH in Köln hinterlegt. Für unsere Produkte erhalten Sie automatisch 6 Jahre Gewährleistung.

10-jährige Gewährleistungen können auf Anfrage objektbezogen vereinbart werden.

Service

Durch unser Spezialwissen, verbunden mit fundierter Beratung vor Ort, ermitteln wir für jedes Dach die passende Lösung.
Dachanalyse, Ausschreibung, Einweisung und Baubetreuung bis hin zur Bauabnahme gehören dazu.
Auf unsere langjährige Praxiserfahrung können Sie sich verlassen.