VIAPOL-FLÜSSIG

Flüssiges Polymerbitumen für Reparatur und Anschlüsse

Das ist es:

VIAPOL-FLÜSSIG ist ein schnell und einfach zu verarbeitendes lösungsmittelfreies Reparaturabdichtungssystem auf Polymerbitumenbasis für den universellen Einsatzbereich auf Dach, Balkon und Terrasse.

  • Risse, Löcher oder offene Nähte in der Dachbahn
  • Reparaturen von bituminösen besplitteten und unbesplitteten Dachflächen
  • Anschlussreparatur an Attiken, Lüftern, Gullys, Lichtkuppeln, Schornstein, Blitzschutzanlagen, Stützen, Abschlussschienen, etc…
  • Auf leicht feuchtem Untergrund anwendbar
  • Breites Haftspektrum: Metall, Kunststoff, Bitumen, Holz, mineralische Bauteile, etc…
  • Anschluss an Bauteilen unterschiedlicher Materialien

Produktspezifikation:

VIAPOL-FLÜSSIG ist eine 1-K Polymerbitumenemulsion. Die Zusammensetzung besteht aus einer Bitumen-Wasser-Emulsion mit fein aufeinander abgestimmten polymeren Zusätzen.
Primer und Abdichtungsmasse ist 1 Produkt.

Produkteigenschaften:

VIAPOL-FLÜSSIG ist einfach und schnell zu verarbeiten.
Es besitzt eine hohe Klebkraft, ist standfest an senkrechten Anschlüssen, haftet ohne zusätzliche Primer auf unterschiedlichsten Untergründen und ist UV-beständig.
Im trockenen Zustand verfügt das Produkt über starke Adhäsionskräfte, hohe Elastizität und ist äußerst witterungsbeständig.

Und so einfach wird’s gemacht:

(Verarbeitungstemperatur muss +5°C bis +40°C betragen)
VIAPOL-FLÜSSIG kann mit Rolle, Pinsel oder Gummischieber aufgetragen werden.
Der Untergrund muss sauber, fettfrei und trocken sein.
Geringe Feuchte kann vorhanden sein.
Kein stehendes Wasser. VIAPOL-FLÜSSIG nicht bei schlechten Wetterbedingungen verarbeiten.

VIAPOL-FLÜSSIG wird wie folgt verarbeitet:
Vor Gebrauch muss das Gebinde gut aufgerührt werden.
Bei Notreparaturen von z.B. alten bituminösen Abdichtungen erfolgt der Auftrag von VIAPOL-FLÜSSIG in einem Arbeitsgang (Verbrauch 1,5 kg/m²).
Im Anschlussbereich und bei Rissen wird ein VIA-Polyestervlies mit einer zusätzlichen Deckschicht (1,0 kg/m²) frisch in frisch eingearbeitet. Zur besseren Vliestränkung ggf. das Material mit max. 250 ml Wasser je 5 kg-Gebinde verdünnen.

VIAPOL-FLÜSSIG kann mit Schiefersplitt oder Granulat frisch in frisch, oder in einer zusätzlichen dünnen Schicht, abgestreut werden.

Den Untergrund ggf. mit Bitumenvoranstrich, oder alternativ mit VIAPOL-FLÜSSIG und Wasser im Verhältnis 5:1, grundieren. (1,0 l Wasser je 5,0 kg-Gebinde)

Die Verarbeitung ist auch im Spritzverfahren (Airless-Technik) möglich.

Das Werkzeug kann anschließend mit Wasser gereinigt werden. Für eine sorgfältige Reinigung empfiehlt sich Lösungsmittel.

Lagerung/Haltbarkeit:

Der Behälter muss trocken gelagert und dicht geschlossen gehalten werden. Vor Hitze und Frost schützen.

Die Haltbarkeit beträgt ca. 1 Jahr in verschlossener Originalverpackung.

Technische Daten: VIAPOL-FLÜSSIG

Technische Daten: VIAPOL-FLÜSSIG
Form: Pastös
Dichte*): 1,05-1,15 kg/l
Trockenrückstand*): ca. 64-68 %
Bruchdehnung: 1000 %
Viskosität: thixotrop
PH-Wert*): 8,30-9,00
Kaltbiegefestigkeit: -20°C
Wärmestandfestigkeit: +150°C
Regensicher*): ca. 5 Stunden
Handtrocken*): ca. 3 Stunden
Trocknungszeit*): ca. 24 Stunden
Farbe: Schwarz
Gebinde: 5,0 kg

Technische Werte ohne Angabe von Toleranzen.

*) bei 20°C

Bei niedrigeren Temperaturen verlängern sich die Topfzeiten.

Weitere Infos !

Service

Durch unser Spezialwissen, verbunden mit fundierter Beratung vor Ort, ermitteln wir für jedes Dach die passende Lösung.
Dachanalyse, Ausschreibung, Einweisung und Baubetreuung bis hin zur Bauabnahme gehören dazu.
Auf unsere langjährige Praxiserfahrung können Sie sich verlassen.